english
 
Sie befinden sich hier:  Produkte / 1/8/16 Kanal-Pipettierer / CyBi-InLine 8+1/250 µl

CyBi®-InLine 8+1/250 µl
Für die Automatisierung von Reaktionsansätzen und Verdünnungsreihen

  • Einzigartige Kombination von 8- und 1-Kanal-Pipettierer, ohne Werkzeugwechsel
  • Bearbeitung von kompletten Mikroplatten, Spalten, einzelnen Wells und Tubes (0,2 – 2 ml)
  • Hohe Präzision im Volumenbereich von 1 bis 250 µl
  • Flexibles Platzangebot für Platten und Reservoire – erweiterbar auf bis zu 10 Arbeitspositionen

Der CyBi®-InLine 8+1/250 µl ist ein vielseitiger Pipettierer, welcher neben einem 8-Kanal-Werkzeug für die spaltenweise Bearbeitung von Mikroplatten einen einzelnen Kanal besitzt. Dieser ermöglicht die Bearbeitung einzelner Wells einer Mikroplatte und das Pipettieren in und aus Tubes während des Prozessablaufs ohne Werkzeugwechsel. Dadurch kann ein breites Spektrum an Anwendungen, wie das Anfertigen von PCR-, qPCR- und Sequenzierungsansätzen, sowie die Durchführung von seriellen Verdünnungen realisiert werden.
Neben dem bewährten linearen Transportsystem mit 3, 4, oder 5 Arbeitspositionen bietet das System eine weitere Position zum Platzieren von Spitzen, Reservoiren und Mikroplatten mit der Option, diese nach Bedarf auf bis zu 5 zusätzliche Arbeitspositionen zu erweitern, ohne die Stellfläche zu vergrößern.
Der CyBi®-InLine 8+1/250 µl bietet einen hohen dynamischen Volumenbereich von 1 bis 250 µl. Je nach Anwendung können sowohl 96- als auch 384-Well Mikroplatten bearbeitet werden. Außerdem kann zwischen zwei verschiedenen Spitzentypen entsprechend dem Einsatzvolumen ohne manuelle Intervention gewechselt werden. Der Spitzenabwurf erfolgt in einen integrierten, autoklavierbaren Behälter. Die Trennung von Aufnahme- und Abwurfposition sorgt für ein kontaminationsfreies Pipettieren.
Perfekt abgestimmtes Zubehör und die Möglichkeit der Erweiterung mit anderen Geräten von CyBio erlauben das einfache Automatisieren von komplexen Anwendungen.

Applikationsbeispiele
  • Variabler Reaktions-Set-up: z.B. PCR set-up, qPCR set-up, Sequenzierungs set-up
  • Serielle Verdünnung, EC50,IC50
  • Reagenztransfer von verschiedenen Reservoiren (Tubes, Spaltenreservoiren,etc.)
  • „Tube to plate"-Transfer
  • Mikroplatten-Replikationen und -Reformatierung niedrigen Durchsatzes
  • Transfer von Standardproben in Assayplatten
  • Zellbasierte Assays
  • Hit picking, niedriger bis mittlerer Durchsatz

Spezifikationen

Kanäle                                   

8 Pipettierkanäle, 9 mm Raster und 1 zusätzlicher Kanal

Volumenbereich

1 µl - 250 µl

Einwegspitzen (Länge)

50 µl (58 mm), 250 µl (58 mm)

Präzision * (%CV)

>10 - 250 µl ≤ 2% 
2 - 5 µl ≤ 5%

Plattenformate

Shallow-Well und Deep-Well Mikroplatten: 96, 384
Tubes: 0.2, 0.5, 1.5, 2 ml

Plattenpositionen

4 bis 10**
(** beeinhaltet zweites Transportsystem mit 3, 4 oder 5 Positionen)

Abmessungen (BxHxT)

960 x 620 x 545 mm (linear 3+3 Positionen)
1350 x 620 x 545 mm (linear 4+4 Positionen)
1650 x 620 x 545 mm (linear 5+5 Positionen)

Gewicht

ca. 35 kg

Arbeitsbedingungen

15 °C bis 35 °C; Luftfeuchtigkeit < 85 % bei 30 °C

*Die Präzionsdaten basieren auf dem Standard-Absorbtionsmessverfahren, welches im Produkthandbuch beschrieben ist
Direktanfrage
 
 
© CyBio 2016